Jetzt auch zertifizierter wingwave-Coach
 Jetzt auch zertifizierterwingwave-Coach

Erfolg beginnt im Kopf

Aus meiner Sicht ist Golf das Spiel des Lebens. Es gibt keine Facette einer menschlichen Persönlichkeit die auf einer Golfrunde nicht zum Vorschein kommt. Sie erleben mehr oder weniger spielerisch die gleichen Gefühle wie in Ihrem alltäglichen Leben. Von daher kann ich Ihnen versprechen, dass Sie so ganz nebenbei vieles über sich erfahren werden, dass Ihnen auch sonst im Leben, z.B. der Beziehung oder dem Beruf, weiterhelfen wird.

 

Wer kennt das nicht, Du hast noch 80 Meter bis zum Grün und musst nur noch ein Wasserhindernis überqueren. Diese Schlagdistanz ist kein Problem und dann setzen die Gedanken ein. " Jetzt nur NICHT ins Wasser schlagen ..." Alleine mit diesem kleinen Gedanken ist oftmals das Ergebnis besiegelt.

 

Ein anderer bekannter Punkt ist, das Sie sich richtig gut fühlen und sich fest vornehmen das Sie heute Ihr Handicap deutlich nach unten spielen werden. Dann das : An Bahn zwei geht der erste Schlag ins Wasser und an der vier schlagen Sie Ihren Drive ins Aus. Spätestens jetzt ist für Sie die Runde gelaufen.

 

Schon Arnold Palmer sagte : " 90 % im Golf ist mental und die restlichen 10 % ebenso. "

 

Viele Amateurgolfer verbringen unzählige Stunden auf der DrivingRange oder buchen Stunde um Stunde bei Ihrem Pro um Ihren Slice oder Draw auszugleichen. Es wird am Griff gearbeitet oder gleich der ganze Schwung verändert. Ich will nicht sagen, dass nicht kurzfristig der eine oder andere Erfolg  damit zu erziehlen ist, aber wie oft haben Sie sich schon um die Ursache Ihres Problems gekümmert?

 

Bobby Jones sagte einmal: "The game is played mainly on a five-and-a-half inch course ... the space between your ears! "

 

Golf ist das Spiel des Lebens und wie in vielen anderen Bereichen auch, macht uns unser Verstand (Ego) häufig einen dicken Strich durch unsere Planungen.

 

Um erfolgreich durch die nächsten Turniere zu kommen, oder noch viel wichtiger mit mehr Spaß und Freude, versuchen Sie es doch mal mit meiner Trainingsmethode.